Homepage www.legasthenie-software.de

Tintenklex Legasthenie Software

FAQ - häufig gestellte Fragen

Unsere ProdukteUnsere Produkte

Online zum Ausprobieren:
Fragen von Tintenklex-Anwendern zu unseren Programmen
Fragen von Interessenten zum Kauf unserer Programme
Fragen von Online-Usern, die unsere kostenlosen Online-Übungen nutzen






Fragen von Tintenklex-Anwendern zu unseren Programmen

Klex-Programme unter Vista/Window 7, alte CD

Bitte unbedingt beachten:
Führen Sie alle Schritte, die die Installation betreffen, als Administrator aus.

Alle Tintenklex-Programme laufen auch unter Vista/Windows 7. Wenn Sie eine CD haben, die noch aus dem Jahr 2008 oder früher stammt, gibt es allerdings einige Besonderheiten zu beachten.

Windows 7 und Windows Vista verhalten sich bzgl. der Installation gleich. Alle Ausführungen werden anhand von Vista erläutert, gelten aber genauso für Windows 7.

1. Führen Sie die Installation auf jeden Fall mit einem Benutzer mit Administrator-Rechten durch. Wenn Sie bei der Anmeldung nur einen Benutzer sehen, ist dies automatisch der Fall.
2. Lassen Sie das Installationsprogramm nicht automatisch von CD starten, sondern rufen Sie es per Hand mit der rechten Maustaste über "als Administrator ausführen" auf.
Wenn sich das Installationsprogramm über die Autostart-Funktion selbst gestartet hat, beenden Sie es zunächst.
3. Installieren Sie das Programm nicht nach C:\Programme\Tintenklex11, sondern nach C:\tintenklex11. Gehen Sie dazu im Installationsmenü auf Details, damit Sie den Pfad entsprechend ändern können. Wenn Sie das Programm bereits installiert hatten, ist die Eingabe für den Installationspfad gesperrt. Dann müssen Sie das Programm zunächst deinstallieren.
4. Das Programm sollte jetzt normal funktionieren. Wenn es trotzdem noch Probleme gibt, müssen Sie es über die rechte Maustaste "als Administrator ausführen" aufrufen.
5. Wenn gar nichts geht, können Sie auch eine neue CD zum Selbstkostenpreis von EUR 10 anfordern. (Gilt nur für Version 11)

Klex-Programme unter Vista/Window 7, neue CD

Bitte unbedingt beachten:
Führen Sie alle Schritte, die die Installation betreffen, als Administrator aus.

Windows 7 und Windows Vista verhalten sich bzgl. der Installation gleich. Alle Ausführungen werden anhand von Vista erläutert, gelten aber genauso für Windows 7.

Alle unsere Programme laufen auch unter Windows Vista. Unter Vista kommt es jedoch häufig zu Problemen wegen eingeschränkten Zugriffsrechten. Da unsere Programme auf einer Datenbank basieren, ist es von entscheidener Bedeutung, dass Lese-und Schreifzugriff im Datenverzeichnis besteht.
So finden Sie heraus, wie das Datenverzeichnis heißt:
Vollversion: Programm aufrufen > Hauptmenü > Fragezeichen > Info..
Demoversion: Achten Sie bei der Installtion darauf, welches Datenverzeichnis angegeben wird.
Unter Vista ist es nicht zu empfehlen, die Daten im Programme-Ordner zu halten. Sollte dies der Fall sein und das Programm deshalb nicht funktionieren, sollten Sie das Programm deinstallieren und neu installieren.

  Vergeben Sie für das Datenverzeichnis Zugriffsrechte zum Lesen und Schreiben für alle Benutzer. Achten Sie darauf, dass Sie die Zugriffsrechte nicht nur für das Verzeichnis, sondern auch für alle darin enthaltenen Dateien vergeben.
Nachdem Sie Schreibrechte im Datenverzeichnis vergeben haben, führen Sie bitte eine Datenprüfung durch:
Programm aufrufen > Hauptmenü > Daten > Dateimanagement > Daten überprüfen

Wie lese ich ein Update über das Internet ein?

Die Update-Funktion (Internet-Update) finden Sie in allen Tintenklex-Programmen ab der Version 11 im Hauptmenü unter dem Fragezeichen, bzw. unter dem Menüpunkt Internet.
Sie brauchen die Update-Funktion nur einmal aus einem unserer Programme heraus aufzurufen. Alle Tintenklex-Programme werden gleichzeitig aktualisiert.

Wenn der soeben beschriebene Weg nicht funktioniert, gehen Sie bitte folgt vor:
- Download der Datei www.legasthenie-software.de/download/klex11/upd1153.exe
(entweder diesen Link anklicken oder den gesamten Pfadnamen in die Adresszeile Ihres Web-Browsers eingeben).
- die heruntergeladene Datei upd1153.exe zur Ausführung bringen.

Wenn Sie das Update auf einem Rechner ausführen möchten, der keinen Internet-Anschluss hat, gehen Sie bitte wie folgt vor:
- Download der Datei www.legasthenie-software.de/download/klex11/upd1153.exe
auf einem beliebigen Rechner mit Internetanschluss (entweder diesen Link anklicken oder den gesamten Pfadnamen in die Adresszeile Ihres Web-Browsers eingeben).
- die heruntergeladene Datei upd1153.exe auf Diskette oder USB-Stick kopieren und auf dem Rechner, auf dem installiert werden soll, zur Ausführung bringen.
Hinweis: Zum Einlesen eines Updates sollten Sie über Administrator-Rechte verfügen.

Programm lässt sich nicht installieren

1. Verwenden Sie auf Ihrem Rechner ein Administratorkonto und ein oder mehrere Konten mit eingeschränkten Benutzerrechten? Dann sollten Sie die Installation als Administrator durchführen. Nach der Installation sollten sie im Datenverzeichnis Lese- und Schreibzugriff für alle Benutzer vergeben.
2. Hat die Festplatte genug freien Speicherplatz? (mind. 150 MB)

Wie kann ich im Programm neue Wörter eingeben?

Gehen Sie dazu in den Menüpunkt Daten/Wortlisten. Betätigen Sie die Schaltfläche Neu und geben Sie Ihre Wortliste ein. Nachdem Sie gespeichert und den Dialog beendet haben, können Sie die neue Wortliste bei fast allen Übungen verwenden. Starten Sie dazu eine Übung, z.B. Memori, und rufen über das Symbol mit dem Zauberer die Konfiguration auf. Wählen Sie den Karteireiter Wortlisten aus. Nun können Sie Ihre Wortliste auswählen.
Beachten Sie hierzu auch die nächste Frage.

Wieso werden nicht alle Wörter meines Diktats/meiner Wortliste in den Übungen verwendet?

Wenn einige Wörter der Diktate nicht in den Übungen auftauchen, kann das an der Konfiguration liegen.
Wenn Sie. z.B. mit Bild spielen, werden nur die Wörter aus dem Diktat angezeigt, für die ein Bild hinterlegt ist.
Wenn Sie mit Ton spielen, werden nur die Wörter verwendet, für die eine Tonspur hinterlegt ist.
Sind Sie im Besitz einer synthetischen Sprachausgabe (z.B. durch den Diktattrainer), können wieder alle Wörter mit Ton ausgegeben werden.

Wie stellt man die englischen Wörter in der Profi-Version ein?

1. Übung aufrufen (z.B. Memori)
2. Konfigurieren (Zauberer)
3. Darstellung Karte 1 aufklappen: es erscheint Normal, Silben, usw., dort "Englisch" auswählen.
Bei den anderen Übungen funktioniert das Ganze sinngemäß genauso.

Umstellung auf Schweizer Rechtschreibung

Anwender aus der Schweiz haben die Möglichkeit unser Programm auf die in der Schweiz übliche Rechtschreibung umzustellen (kein 'ß').
Vorgehensweise:
1. Das Programm Klex aufrufen.
2. Im Hauptmenu den Punkt Daten/Einstellungen, in neueren Versionen den Punkt Daten/Benutzerdaten, aufrufen.
3. Als Land die Schweiz auswählen und mit OK bestätigen.

Sind Ihre Programme netzwerkfähig?

Wenn Sie eine Schullizenz erwerben sind unsere Programme uneingeschränkt netzwerkfähig. Die Lizenz berechtigt dabei zu beliebig vielen Installationen an beliebig vielen Rechnern in Ihrer Schule oder Einrichtung. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie dabei mit Einzelinstallation arbeiten oder das Programm zentral auf einem Server installieren. Eine Prüfung der Original-CD findet bei der Schulversion nicht statt.
Lesen Sie dazu auch das Kapitel Installation im Netzwerk im Handbuch.
Es gibt bereits sehr viele bestehende Netzwerkinstallationen unserer Programme.

Zur Installation des Netzwerks gehen Sie bitte wie folgt vor
1. Installieren Sie das Programm mit der Installations-CD an jedem Lehrer-PC. Achten Sie darauf, dass hierbei jeweils immer dasselbe Installationsverzeichnis(auf dem Server) verwendet wird. Installationsverzeichnis und Datenverzeichnis müssen gleich sein.
2. Starten Sie auf einem Lehrer-PC das Zusatzprogramm KLEXMIX. Schalten Sie unter Bearbeiten/Erweiterte Einstellungen den Schalter Netzwerk auf ein.
3. Erstellen Sie an den einzelnen Schülerrechnern jeweils eine Verknüpfung auf die Programme, die Sie nutzen wollen. Die Programme befinden sich im Installationsverzeichnis und haben folgende Bezeichnungen: klex.exe, klexhex.exe, klexdikt.exe, klexvoc.exe
4. Wenn erwünscht, erstellen Sie im Zusatzprogramm KLEXMIX Klassenverbände und schalten Sie unter Bearbeiten/Erweiterte Einstellungen den Passwort-Schutz ein.

5. Bitte unbedingt beachten:
5.1. Wenn Sie mehrere Programme installieren (z.B. Klex + Hexenklex), immer in dasselbe Verzeichnis installieren!
5.2. An den Schüler-PCs darf keine normale Installation über die CD erfolgen. Ist bereits eine erfolgt, muss vorher deinstalliert werden.
5.3. Wenn Sie ein Programm nachträglich erwerben, muss für den Netzwerkbetrieb Punkt 2 erneut ausgeführt werden.
5.4. Nach der Installation muss im Datenverzeichnis ein Lese- und Schreibzugriff für alle Benutzer bestehen.
5.5 Für den Netzwerkbetrieb ist sowohl eine Installation auf einem Server, als auch eine Installation auf einem lokalen Laufwerk mit anschließender Verzeichnis-Freigabe möglich. Im zweiten Fall sollten Sie bei einigen Windows-Versionen (z.B. Vista, neuere XP-Versionen) nicht ins Programme-Verzeichnis installieren, sondern z.B. nach C:\tintenklex11.

Wie bekomme ich meine Daten auf einen neuen Rechner?

Auf dem alten Rechner: Programm aufrufen > Hauptmenü > Daten > Dateimanagement > Daten sichern > Datei auf einem Wechsel-Datenträger speichern (z.B. Diskette oder USB-Stick)
Auf dem neuen Rechner: Programm installieren > Programm aufrufen > Hauptmenü > Daten > Dateimanagement > Daten einlesen.

Wie kann ich einen Schüler wieder löschen?

Zum Löschen eines Schülers wählen Sie bitte den entsprechenden Schüler in der Auswahlliste aus und drücken dann die Entf-Taste.

Kopierschutz/Original-CD

Unsere Programme sind teilweise mit einem Kopierschutz versehen.
Das Erstellen einer Sicherungskopie ist dann nicht mehr möglich.
Wenn Ihr Originaldatenträger beschädigt wird oder verloren geht, können Sie bei uns eine Ersatz-CD zum Selbstkostenpreis von EUR 10,00 anfordern.

Ein Teil des Kopierschutzes besteht darin, dass zum laufenden Betrieb die Original-CD eingelegt werden muss.
Um zu vermeiden, dass beim Einlegen der Original-CD das Installationsprogramm erneut aufgerufen wird, können Sie folgendes tun:
1. Legen Sie die Original-CD erst ein, wenn das Tintenklex-Programm bereits läuft.
Oder
2. Drücken Sie, während Sie die CD einlegen und während die CD vom System gelesen wird, die Umschalt-Taste (Shift)

Bei einigen wenigen CD-Laufwerken kann es zu Problemen mit der Original-CD kommen. Bitte wenden Sie sich in einem solchen Fall telefonisch oder per Email an uns.
Wegen der ständig steigenden Zahl von Raubkopien waren wir zu dieser Maßnahme gezwungen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Warum gibt es nur so wenige Vokabellisten zum Tauschen

Wie viele Listen online zur Verfügung stehen hängt davon ab, wie viele von den Tintenklex-Anwendern diese Funktion nutzen und online bleiben, um anderen Ihre Listen zur Verfügung zu stellen. Da diese Funktion noch relativ neu ist, kann es zur Zeit schon mal sein, dass keine Listen zur Verfügung stehen. Dass wird jedoch mit der Zeit besser werden. Bis dahin müssten Sie sich konkret mit jemandem verabreden, um Listen zu tauschen, bzw. immer wieder mal nachschauen. Außerdem sollten Sie selbst möglichst oft online sein, damit andere Ihre Listen sehen und die Nützlichkeit dieser Funktion entdecken können.
Wir können aus rechtlichen Gründen die Vokabellisten leider nicht zentral speichern und so ständig allen zur Verfügungen stellen.
Dies hängt zum einen mit dem Urheberrecht und zum anderen mit dem Umstand zusammen, dass man als Web-Seiten-Betreiber für den Inhalt in einem Tausch-Forum verantwortlich ist.

Das Würfel-Spiel funktioniert nicht

Bei manchen Übungen wird DirectX zur Darstellung von 3D-Objekten verwendet, z.B. bei den Drehungen im Würfelspiel. Normalerweise erkennt das Programm automatisch, wenn Ihre Grafikkarte keine 3D-Darstellungen beherrscht. Dann wird auf einen Normalmodus umgeschaltet, bei dem dann z.B keine Drehungen mehr möglich sind. Wenn es bei der Darstellung von 3D-Objekten zu Problemen kommt, können Sie den Normalmodus erzwingen, indem Sie in den Einstellungen das Kreuz bei "DirectX verwenden" entfernen.
So finden Sie die Einstellungen:
1. Hexenklex starten
2. Im Hauptmenu unter Einstellungen (bei neueren Versionen unter Grafik-Einstellungen)

Kein Ton

Funktioniert die Soundausgabe auf Ihrem Rechner grundsätzlich?
Bitte nehmen Sie folgende Prüfung vor:

Windows XP/Vista:
Gehen Sie auf Start > Systemsteuerung > Sounds-und Audiogeräte >Sounds. Ein Ereignis mit Lautsprechersymbol anklicken und auf die Play-Taste drücken(XP:schwarzes Dreieck, Vista: grünes Dreieck). Erst wenn Sie hier etwas hören, funktioniert auch die Sound-Ausgabe im Klex-Programm.
Windows 98:
Gehen Sie auf Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Akustische Signale. Ein Ereignis mit Lautsprechersymbol anklicken und auf die Play-Taste drücken(schwarzes Dreieck). Erst wenn Sie hier etwas hören, funktioniert auch die Sound-Ausgabe im Klex-Programm.

Überprüfen Sie bitte auch folgende Dinge (sofern zutreffend):
- Lautsprecherkabel angeschlossen?
- Lautsprecher eingeschaltet?
- Lautstärkeregler am Lautsprecher aufgedreht?
- Lautstärkeregler auf der Tastatur aufgedreht?
- Lautstärkeregler in der Taskleiste aufgedreht?
- hat ihr Computer mehrere Soundkarten? unser Programm benutzt die Standard-Soundausgabe

Wenn die Soundausgabe auf Ihrem Rechner grundsätzlich funktioniert, im Klex-Programm aber nicht, können Sie folgendes tun:
- Programm aufrufen >Hauptmenü > Einstellungen Grafik/Sound > asynchrone Soundausgabe > ausschalten
- wenn es dann immer noch nicht funktioniert, ist wahrscheinlich die Installation defekt. Sie müssen neu installieren. Vorher bitte eine Datensicherung erstellen und deinstallieren!
- wenn es dann immer noch nicht funktioniert, ist wahrscheinlich die CD defekt. Bitte wenden Sie sich an uns und teilen uns folgendes mit:
- funktioniert der Ton beim Hörfix?(nur Profiversion)
- hören Sie die Töne "gut" und "ohoh"?
- funktioniert der Ton im Rechtschreibtest?
- funktioniert der Ton bei den Stolpersteinen?

Virus auf der Tintenklex-CD?

Alle unsere CDs sind mehrfach auf Viren geprüft und garantiert virenfrei. Wenn Sie trotzdem eine Virus-Meldung in Bezug auf eine unserer ausgelieferten Dateien erhalten, so handelt es sich um eine Falschmeldung des Virenscanners. Zu erkennen ist dies daran, das der Virenscanner einen heuristischen Treffer meldet, oft versteckt in unverständlichen Kürzeln wie heur. oder ähnlichem. Was bedeutet das?
Ein heuristischer Treffer bedeutet, dass die Datei nicht mit einem bekannten Virus aus der Virusdatenbank des Virenscanners übereinstimmt, sondern dass die Datei Code enthält, der auch oft von Viren-Programmen verwendet wird. Betroffen sind bei uns manchmal folgende Dateien.
iupdate.dll: Dieser Programmteil enthält Code um per Internet das Update herunterzuladen. Dies wird von manchen Virenscannern als gefährlich eingestuft. Ist es aber natürlich nicht, weil ja tatsächlich nur unser Update heruntergeladen wird. Außerdem erhalten Sie immer explizit einen Hinweis, bevor ein Datentransfer im Internet stattfindet. uninst.exe: Dieses Programm kopiert sich selbst in den Tempordner und ruft sich erneut auf, damit beim Deinstallieren das komplette Tintenklex-Verzeichnis gelöscht werden kann. Diese Befehlsfolge wird von manchen Virenscannern als gefährlich eingestuft, weil auch Viren sich oft in verschiedene Verzeichnisse kopieren. In diesem Fall aber völlig ungefährlich. Warum die Virenscanner in solchen Fällen nicht darauf hinweisen, dass es sich nicht um einen sicheren, sondern nur um einen möglichen Treffer handelt, ist völlig unverständlich. Immerhin bringen Sie damit andere Software-Hersteller völlig zu Unrecht in Misskredit. Wir versuchen aber unsere Programme immer dahingehend zu ändern, dass diese Meldungen nicht mehr erscheinen. Da es aber viele Virenscanner gibt und diese sich oft ändern, ist dies nicht immer möglich. Wenn der Virenscanner eine unserer Dateien gelöscht hat, können Sie unter Umständen kein Internet-Update mehr durchführen, bzw. nicht mehr deinstallieren. In einem solchen Fall gehen Sie bitte wie folgt vor: Internet-Update installieren:
- Download der Datei www.legasthenie-software.de/download/klex11/upd1149.exe
(entweder diesen Link anklicken oder den gesamten Pfadnamen in die Adresszeile Ihres Web-Browsers eingeben).
- die heruntergeladene Datei upd1149.exe zur Ausführung bringen.

Deinstallieren: Installieren Sie das neueste Internetupdate. Danach können Sie wieder deinstallieren.




Fragen von Interessenten zum Kauf unserer Programme

Was ist der Unterschied zwischen Profiversion und Basisversion?

Wir empfehlen allen Kunden, die im gewerblichen/professionellen Bereich arbeiten, die Profiversion zu erwerben. Der Preisunterschied zur Basisversion mag Ihnen recht hoch erschienen. Wir bitten aber zu bedenken, dass Sie mit einer Software kein Produkt im klassischen Sinne erwerben, sondern eine Nutzungslizenz. Die Preise richten sich daher auch nach der Nutzungsintensität. Die zusätzlichen Leistungsmerkmale der Profiversion dienen daher nur als Entscheidungshilfe und stellen nicht den Gegenwert für den Preisunterschied dar.
Die zusätzlichen Merkmale der Profiversion gegenüber der Basisversion sind:
- Aufnahme von beliebig vielen Schülern
- zusätzliche Übungen im Bereich Aufmerksamkeitstraining
- Ausdruck von Arbeitsblättern
- Üben von englischen Wörtern
- Karteikartenübung
den genauen Leistungsumfang entnehmen Sie bitte unseren Internetseiten:
www.legasthenie-software.de/order/order.htm

Ist Ihre Software auch für Jugendliche/Erwachsene geeignet?

Grundsätzlich ist unsere Software auch für Jugendliche/Erwachsene geeignet, sofern es sich um Personen mit Legasthenie oder schwacher Lese/-Rechtschreibleistung handelt.
Der mitgelieferte Wortschatz bis zur 6. Klassenstufe enthält einen Querschnitt aller im deutschen Sprachgebrauch üblichen Wörter. In höheren Klassenstufen kommen in der Regel auch keine schwierigeren Wörter mehr hinzu.
Wenn es um die Aneignung von Fachbegriffen für die Ausbildung oder spezielle Fächer geht, besteht die Möglichkeit der Eingabe von eigenen Diktaten und Wortlisten.

Läuft Ihre Software auch auf einem Apple-Computer?

Unsere Software läuft leider nur unter Windows, die Anfragen für andere Betriebsysteme sind einfach zu selten, als dass sich eine Umsetzung für uns lohnen würde.
Wenn Sie einen neueren Apple-Computer besitzen, können Sie unsere Programme vielleicht trotzdem laufen lassen. Mit der Software "Bootcamp" hat Apple jetzt ein System entwickelt, welches es ermöglicht Microsoft Windows auf Mac-Rechnern der neuen Generation mit Intel Chips zu betreiben.
Die Anforderungen unseres Programm an die Hardware sind nicht besonders hoch. Es läuft auch auf einfachen Rechnern, die neu schon ab 250 EUR zu haben sind. Auch ein einfacher gebrauchter Rechner dürfte meistens den Anforderungen genügen.





Fragen von Online-Anwendern, die unsere kostenlosen Online-Übungen nutzen

Wie kommt es, dass jemand anderes mehr Punkte hat als ich, obwohl ich bei der Übung viel besser war?

Es gibt Schüler, die herausgefunden haben, wie man unsere Javascript-Seiten manipuliert, um falsche Punktwerte an den Server zu melden. Unser Server filtert einmal am Tag diese manipulierten Ergebnisse heraus und löscht Sie wieder. Ungefähr einmal im Monat werden alle Ergebnisse gelöscht, so dass wieder für alle die Möglichkeit besteht, sich in die Punkteliste einzutragen.

Meinem Kind mit Legasthenie ist es unmöglich an die bestehenden Punktestände heranzukommen!

Da es sich um eine frei zugängliche Seite handelt, haben wir leider keinen Einfluss darauf, wer diese Übungen durchführt. So ist es auch Erwachsenen möglich, die Übungen zu spielen und sich in die Punkteliste einzutragen. Ungefähr einmal im Monat werden alle Ergebnisse gelöscht, so dass wieder für alle die Möglichkeit besteht, sich in die Punkteliste einzutragen. Die Tagesrekorde werden jeden Tag neu aufgebaut.

Mein Ergebnis wurde nicht abgespeichert, obwohl ich unter den besten 100 war

Das kann schon mal passieren, wenn gerade viel Betrieb ist. Dann schaltet der Server auf Notbetrieb und kann die Ergebnisse nicht mehr speichern. Probieren Sie es einfach noch Mal, am besten gegen Abend, wenn nicht mehr so viel los ist.

Die Übungen sind zu schwer oder zu leicht für mein Kind

Die Übungen, die wir im Internet anbieten, stellen einen kleinen Auszug der Übungen dar, die wir mit unseren Produkten ausliefern. Viele dieser Übungen sind voll funktionsfähig, Wir stellen diesen Service kostenlos zur Verfügung, um unsere Kunden von der Leistungsfähigkeit unserer Produkte zu überzeugen und um allen Interessierten eine Trainingsplattform zu bieten, ohne dass man gleich etwas kaufen muss.
Aber es gibt auch Einschränkungen gegenüber der Vollversion:
In der Vollversion lassen sich alle Werte wie Geschwindikkeit, Zeiten, Schwierigkeitsgrad usw. genau einstellen und an den Leistungsstand des Schülers anpassen. Dies ist eine der Stärken unserer Programme und dafür sind wir bereits ausgezeichnet worden. Bei den Online-Übungen ist dies nicht immer möglich. Eine Möglichkeit den Schwierigkeitsgrad zu verstellen, ist allerdings die Angabe der Klassenstufe ganz oben unter der Überschrift.

Die Soundausgabe funktioniert nicht richtig

Dies kann verschiedene Ursachen haben.
1. Funktioniert die Soundausgabe an Ihrem Rechner grundsätzlich?
2. Leider verhalten sich die Browser in Bezug auf die Soundausgabe sehr unterschiedlich. Unser Programm ist mit allen gängigen Browsern wie z.B. dem Internet Explorer und Firefox getestet. Wenn es an Ihrem Browser liegen könnte, teilen Sie uns bitte mit, welchen Browser und welche Version sie verwenden.
3. Um den Sound auszugeben, müssen relativ viele Daten übertragen werden. Dies kann gerade bei langsamen Internet-Verbindungen zu Verzögerungen führen.
4. Die Soundausgabe findet über ein Popup-Fenster statt. Sie müssen die Sperre von Popups für unsere Seiten aufheben.

Wie kann man den Zwerg bewegen?

Normalerweise bewegt man den Zwerg mit den Pfeiltasten auf der Tastatur. Wenn dies nicht funktioniert sollten Sie folgende Punkte überprüfen
1. Wenn Sie die Pfeiltasten auf dem Ziffernblock verwenden, darf die CapsLock-Taste nicht aktiviert sein.
2. Leider verhalten sich die Browser in Bezug auf die Tastatureingabe sehr unterschiedlich. Unser Programm ist mit allen gängigen Browsern wie z.B. dem Internet Explorer und Firefox getestet. Wenn es an Ihrem Browser liegen könnte, teilen Sie uns bitte mit, welchen Browser und welche Version sie verwenden.

Unpassende Ausdrücke in den Bestenlisten

Die Namen in den Bestenlisten werden von den Schülern, die unsere Seiten benutzen, selbst eingegeben. Leider werden auch immer wieder unpassende Namen und Ausdrücke verwendet. Namen mit anstößigen Inhalten, werden einmal am Tag um 24:00 Uhr gelöscht. Wenn das Programm solche Namen von vorneherein ablehnt, führt das dazu, dass solange probiert wird, bis die Eingabe durch die Prüfung geht.